Home / Sehenswürdigkeiten / Hamburg Elbphilharmonie

Hamburg Elbphilharmonie

Elbphilharmonie Hamburg am Hafen

Die Elbphilharmonie steht präsent am Hafen. An der Spitze des Sandtorhafens. Die Hafencity wird so westlich begrenzt.

Mit dem Auto ist sie nur über die Mahatma-Gandhi-Brücke erreichbar, aber mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und zu Fuß gut zu besuchen. Die U3 Baumwall ist in der Nähe oder der Stephansplatz. Die U4 Überseequartier kann man nehmen und dann noch an der Uferpromenade spazieren. Busse (Bus 6 Auf dem Sande, Bus 111 Magellan-Terrassen) halten direkt an der Elbphilharmonie. Wer es aber zu etwas Besonderem machen möchte, der kommt von der Wasserseite. Die HADAG-Fähre 72 von den Landungsbrücken hat eine Haltestelle direkt an der Elbphilharmonie, so dass man hier den Hamburger Flair gleich spürt.

Elbphilharmonie Architektur

Erst einmal sehr beeindruckend das Gebäude, wenn man es von Weitem sieht und ein natürlich echter Hingucker.

Der historische Kaispeicher A bildet den Sockel der Elbphilharmonie Hamburg. Hier wurden zuvor Kakao- und Teesäcke, sowei Tabak gelagert und zwar noch bis in die 90er Jahre.

Darüber ist der beeindruckende Neubau der Architekten Herzog & de Meuron, der durch seine gläsernde und geschwungene Fassade auffällt. Die Architekten Herzog & de Neuron haben bekannte Gebäude wie die Tate Modern in London und das Olympiastadion in Peking entworfen.

Die einzigartige Fassade besteht aus über 1.1.00 gebogenen und bedruckten Elementen, wo bei jedes Fenster einzeln gefertigt wurde und so zu einem individuellem Kunstwerk wurde und sich unterscheidet.

Über eine 82 Meter gebogene Rolltreppe, die 37 Meter hoch fährt, kommt man in die öffentliche Plaza mit der Hotellobby, einem Bistro, sowie einem Ticketoffice.

Elbphilharmonie Konzerte

In den Konzertbereich gelangt man über zwei Foyertreppen in der Plaza.

Im Großen Saal sitzen die Zuhörer auf ansteigenden Rängen, um das platzierte Orchester in der Mitte. Die Berliner Philharmonie ist ebenso nach dem Weinberg-Prinzip gebaut. So hat jeder Zuschauer einen perfekten Blick auf die Bühne. Für die perfekte Akustik wurde vom Japaner Yasuhisa Toyota, einer der renommiertesten Akustiker der Welt ist, gesorgt. Die Wände und Decke wurden mit 10.000 Gipsplatten, nach 3D Berechnungen individuell gefertigt, und als “weiße Haut” betitelt, die extra für die Elbphilharmonie Hamburg entwickelt wurde. Ein einzigartiger Klang, der in jeden Winkel kommt und speziell über einen Reflektor an der Decke in jeden Winkel transportiert wird und so für ein Klangwunder sorgt. Zudem ist der Große Saal vom restlichen Gebäude entkoppelt und sorgt mit seinem Schallschutz dafür, dass keine Außengeräusche vom Hafen oder der Plaza in den Konzertsaal dringen können.

Im Kleinen Saal, der Platz für 550 Gäste bietet, sollen Kammermusikkonzerte stattfinden, aber auch Banketts oder Bälle.

Experimentelle Musik ist im Kaistudio, dem Sockel der Elbphilharmonie, mit Platz für 150 Personen vorgesehen. Hier können Kinderkonzerte oder Chorproben stattfinden.Das Klingende Museum, sowie Proberäume sollen ebenfalls im Sockel ihren Raum finden.

Ein Parkhaus mit 500 Stellplätzen ist hier ebenfalls  untergebracht.

Elbphilharmonie Hamburg am Hafen

Elbphilharmonie Hamburg am Hafen

Elbphilharmonie Hotel und Wohnungen

Die Elbphilharmonie wird ein Hotel mit zirka 250 Zimmern bekommen, die alle zur Hafencity ausgerichtet sind. Hier befindet sich auch der Eingang der Elbphilharmonie. Diese Unterbringung  wird einen Elbphilharmonie Konzertbesuch natürlich perfekt machen, denn zentrale und einzigartiger gelegen geht es kaum noch.

Gegenüber des Hotels wird es 45 Wohnungen geben, die einen Blick auf die Landungsbrücken bieten.

Elbphilharmonie Pavillon

Aktuell gibt es im Elbphilharmonie Pavillon, der auf den Magellan-Terrassen steht, also direkt vor der Elbphilharmonie, Vorträge und Führungen.

Im Elbphilharmonie Pavillon gibt es ein 1:10 Akustik-Modell des Großen Konzertsaales im Obergeschoss zu sehen. Im Erdgeschoss des Pavillons eine öffentlich zugängliche Ausstellung mit Tafeln, die Informationen über den Bau und die Architektur zeigen.

20 Hörmuscheln an den Außenwänden des Elbphilharmonie Pavillons geben zudem einen Vorgeschmack auf das zukünftige Programm.

Elbphilharmonie Führungen

Im Pavillon gibt es jedes Wochenende Vorträge. So wird hier die aktuelle Architektur und Akustik erläutert, auf den aktuellen Stand der Bauphasen eingegangen und Skizzen und Baustellenbilder gezeigt.

Aktuell (12/2014) immer Sa 17.30 Uhr und So. 17 Uhr. 75 Minuten und für 6 € / 3 €ermäßigt.

Zudem gibt es eine Projektpräsentation und HafenCity-Tour, die jeden Freitag, und am Wochenende (Sa./So.) stattfinden und zirka 90 Minuten dauern. Hier erfolgt im Anschluss an den Vortrag und der Sichtung des Akustikmodells ein Rundgang, der Details zur Glasfassade und den Westteil der HafenCity bietet. Ticketinformationen gibt es hier: Elbphilharmonie Führungen

Elbphilharmonie Kosten

Schon am 02. April 2009 wurde der erste Grundstein gelegt. Zum Glück nicht einen Tag zuvor:). Jetzt erschient es uns Hamburgern, der Bau will einfach nicht enden…sicherlich dauert so ein gigantischer Bau seine Zeit, aber auch bezüglich der Kosten und Finanzierung macht man sich so seine Gedanken. Der Streit um die Mehrkosten und der Verzögerung der Fertigstellung hat schließlich über 18 Monate gedauert.

Hochtief baut jetzt aber seit Sommer 2013 weiter an der Elbphilharmonie und wird die fertige Elbphilharmonie bis zum 31.10.2016 die an die Stadt abliefern, die zwischenzeitlich von gemeinsam ausgewählten, öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen, überprüft wird.

195 Millionen muss die Stadt Hamburg jetzt zusätzlich an die Architekten und Hochtief zahlen. Hochtief hat dann für 575 Mio. Euro die Elbphilharmonie errichtet.

Verträge zur Elbphilharmonie kann man hier einsehen: Elbphilharmonie Kosten.

Elbphilharmonie Tickets

Bei diesem gigantischen Bau der Hamburger Elbphilharmonie freut man sich natürlich, wenn er tatsächlich Ende 2016 fertig gestellt wird und ein breites Publikum einlädt den wunderschönen Klängen der Konzerte zu lauschen. Elbphilharmonie Tickets für hauseigene Konzerte sollen auf den günstigeren Plätzen den eines Kinobesuchs entsprechen.

Die Eintrittspreise der Elbphilharmonie werden somit stark variieren, so dass die Elbphilharmonie im Zeichen der Kultur steht und es jeder Person ermöglicht wird, die Konzerte zu besuchen. Zudem wir die Bandbreite der Konzerte ebenso im Stil sehr abwechslungsreich sein. So wird der Generalintendant Herr Christoph Lieben-Seutter auf internationale besetzte Orchesterkonzerte, Opern, Kammerkonzerte, sowie Jazz und auch Welt- und Popmusik anbieten.

Natürlich wird Hamburg damit noch attraktiver und jedem Besucher ein weiteres Highlight geboten. Da die Elbphilharmonie zu den akustisch besten Konzertsälen der Welt zählen wird, freue ich mich schon sehr auf die Veranstaltungen und Besuche.

Wäre die Elbphilharmonie ein Grund für Euch, Hamburg zu besuchen?

Über Ina

Ina
Bloggerin, Mutter, Ökonomin, Reisende & vieles mehr.. Mein Zuhause ist Hamburg, aber ich reise gerne und möchte euch hier einige Tipps geben, damit ihr Hamburg besser entdecken & erleben könnt. Hier ist das Tor zur Welt - der Hamburger Hafen, der bei mir immer wieder Fernweh aufkommen lässt, aber euch herzlich willkommen heißt. Entdeckt das schöne Hamburg & berichtet, was Euch hier besonders gefällt. Viel Spaß!

Hier reinschauen

Miniatur Wunderland Hamburg

Miniatur Wunderland Hamburg – Die größte Modelleisenbahn in Europe

Die größte Modelleisenbahn – Miniatur Wunderland ist der Publikumsmagnet Hamburgs. Immer wieder gibt es neue ...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>